Projektübergabe und Benefizsoiree am 18.3.2017

IMG_2085 web gr

Projektübergabe und Soiree bei F.U.N.K. e.V.

Einmal im Jahr laden wir als Förderverein zur Unterstützung neurologisch erkrankter Kinder Stuttgart e.V.  zur Projektübergabe ins Stuttgarter Olgäle ein.

Im vergangenen Jahr hatten wir rund € 200.000 gesammelt, um konnten damit die „Lotsenstelle“ und das „Versorgungsforschungsprojekt“ finanzieren.

IMG_2012webIn Anwesenheit des 1. Bürgermeisters der Stadt Stuttgart, Michael Föll, unserer Schirmherrin Frau Karin Maag MdB, der Schauspielerin  Ulrike Kriener und zahlreichen Gästen und Spendern haben wir diese beiden Projekte ihrer Bestimmung übergeben.

Als nächstes möchten wir ein Gerät für Untersuchungen von Störungen der motorischen Nerven bei einer Muskelschwäche oder bei Bewegungsstörungen finanzieren. Das Gerät kostet ca. € 35.000.

IMG_2087web

Am Abend fand unsere alljährliche Benefizsoiree in der SpardaWelt statt. Unter dem Titel „Und wenn es Liebe wär…..?“ las die bekannteSchauspielerin Ulrike Kriener moderne Liebesgeschichten von Doris Dörrie, Anna Gavalda und Elke Heidenreich.
Musikalisch untermalt wurde der unterhaltsame und kurzweilige Abend vom Trio Amati della Musica.

IMG_2078webWährend der Veranstaltung erhielt F.U.N.K. e.V. aus den Händen des Vorstandsvorsitzenden der Sparda Bank, Martin Hettich, einen Scheck in Höhe von € 15.000 überreicht.

 

Wir danken Allen,
die uns durch ihre Spenden im Jahre 2016 unterstützt haben