Famoses

Schulungsprogramm am Olgahospital Stuttgart

Epilepsie ist das am meisten verbreitete neurologische Krankheitsbild bei Kinder und Jugendlichen. Für erwachsene Epilepsiepatienten wurde schon vor Jahren ein Schulungsprogramm mit Namen MOSES entwickelt. Neurologen aus Kiel-Raisdorf und Vogtareuth haben nun ein solches Programm unter dem Namen FAMOSES auch für Kinder und Jugendliche aufgelegt.

Das Programm MOSES arbeitet grundlegende Fragen auf: Was ist Epilepsie, wo kommt sie her, wie kann die eigene Epilepsie medikamentös behandelt werden, welches sind die Nebenwirkungen der Antiepileptika. Aber auch zu persönliche Fragen wie: Kann man trotz Epilepsieerkrankung den Führerschein machen oder später eine eigenen Familie gründen? Kurz, es wird auf die zentralen Sachfragen im Zusammenhang mit Epilepsie eingegangen. Mit Hilfe dieses Programmes können die jungen Patienten selbst lernen, mit ihrer Krankheit umzugehen. Ziel ist es, sie zu mündigen Patienten zu machen, die mitsprechen können, die Auskunft über ihre Epilepsie geben können.

MOSES wird in mehreren Sitzungen durch geschulte Trainer vermittelt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an info@funk-stuttgart.de