Benefizveranstaltung im Theater Boulevärle

 

scheck-boulevaerle-w

Auch am Martinstag war das Schwäbische Theater Boulevärle wieder einmal ausverkauft.

Die Komödie „Das Stewardessenkarrussel“ bescherte den Zuschauern einen kurzweiligen Abend, bei dem die Lachmuskeln einmal mehr extrem strapaziert wurden.

Für den Förderverein wurden an diesem Abend 2.000 Euro eingespielt. Den Spendenscheck überreichte der Vorsitzende des Vereins, Petro Kalakikos, an die anwesenden Vorstände von F.U.N.K. e.V., Margot Kuon, Elke Sattler und Heike Müller.

„Das Geld wird“, so die Vorsitzende von F.U.N.K.e.V., Margot Kuon, die auch den Verein kurz vorstellte, „für die Weiterführung des Projekts Mütterregenerationswochenende verwendet“.

Allen Mitwirkenden auf und hinter der Bühne herzlichen Dank!

zum Theater „Boulevärle“